Pistorius trainiert wieder

Aufmacherbild
 

Oscar Pistorius hat trotz dem laufenden Mordprozess sein Training wieder aufgenommen. Der Behindertensportler widme sich nach mehreren Monaten Pause nun wieder einem "reduzierten" Routinetraining, an Wettkämpfen will er aber nicht teilnehmen. Die Übungseinheiten sollen das "psychische und emotionale Gleichgewicht" des behinderten Sprinters wieder herstellen. Pistorius wird beschuldigt, seine Frau erschossen zu haben. Die nächste Verhandlung wird am 19. August über die Bühne gehen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen