Pistorius sagt Wettkämpfe ab

Aufmacherbild

Der wegen Mordes an seiner Freundin angeklagte Oscar Pistorius hat offiziell alle geplanten Wettkämpfe abgesagt. Es gebe keine andere Möglichkeit, teilte sein Manager Peet van Zyl mit. "Die tragischen Ereignisse zwingen uns dazu." Der 26-jährige Olympia-Teilnehmer war unter anderem für Rennen in Australien, Brasilien und den USA angemeldet. Laut seinem Manager stehen Sponsoren und Partner aber weiterhin zum "Blade Runner", bis der Prozess abgeschlossen ist.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen