Pistorius: Sponsoren reagieren

Aufmacherbild

Oscar Pistorius muss den nächsten Rückschlag hinnehmen. Der US-Sportmodekonzern Nike verkündete am Donnerstag, dass der Sponsorvertrag mit dem Südafrikaner auf Eis gelegt wurde. Der 26-jährige Behindertensportler steht wegen des gewaltsamen Todes seiner Freundin Reeva Steenkampf unter Mordverdacht. "Wir glauben, dass Oscar Pistorius die Chance auf ein ordentliches Gereichtsverfahren haben sollte und wir werden die Situation genau beobachten", erklärt die Firma in einer Aussendung.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen