Keine Pistorius-Starts 2013

Aufmacherbild

Oscar Pistorius wird 2013 kein Rennen mehr bestreiten. "Er ist einem Training nicht einmal nahe. Er macht nur in der Früh Fitnessübungen mit seiner Familie", erklärt Ampie Louw, Coach des beinamputierten Sprinters, gegenüber "EyeWitness News". Sein Manager Peet van Zyl hatte zuletzt in Aussicht gestellt, dass der unter Mordverdacht stehende Südafrikaner, der aktuell gegen Kaution frei ist, an der Leichtathletik-WM im August in Moskau teilnehmen könnte.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen