Zweites ÖPC-Gold bei Paralympics

Aufmacherbild

Österreich kann seine zweite Goldmedaille bei den paralympischen Spielen in London bejubeln. Günther Matzinger setzt sich im 400-Meter-Lauf der Klasse T46 in 48,45 Sekunden durch. Die weiteren Medaillen gehen an den Brasilianer Yohansson Nascimento (49,21) und Pradeep Sanjaya Uggl Dena Pathirannehelag (49,28) aus Sri Lanka. Bereits am Montag konnte sich das ÖPC über Gold durch den Dressurreiter Pepo Puch freuen. Österreich hält bei insgesamt acht Medaillen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen