Geierspichler verpasst Medaille

Aufmacherbild

Thomas Geierspichler hat bei den Paralympics seine zweite Medaille verpasst. Der Salzburger Rennrollstuhlfahrer muss sich über 800 Meter (Klasse T52) zwar mit Platz fünf begnügen, darf sich aber in 2:05,35 Minuten über eine neue persönliche Saisonbestleistung freuen. Martin Raymond (USA) holt seine dritte Goldene. Nach Bronze über 400 Meter hat Geierspichler am Samstag (22:22 Uhr MESZ) über 200 Meter eine letzte Chance auf sein zweites Edelmetall in London.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen