32 ÖPC-Athleten zu Paralympics

Aufmacherbild

Das Österreichische Paralympische Komitee (ÖPC) entsendet 27 Männer und fünf Frauen zu den Paralympischen Spielen nach London (29.8. bis 9.9.). Zu den Routiniers wie Wolfgang Schattauer (Handbike), Thomas Geierspichler (Leichtathletik) oder Martin Legner (Tennis) gesellen sich auch sieben Athleten, die das erste Mal dabei sind. "Medaillenlos werden wir nicht bleiben, davon bin ich fest überzeugt", sagt Teammanager Walter Pfaller.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen