Matzinger läuft zu WM-Gold

Aufmacherbild

Paralympicssieger Günther Matzinger wird bei der IPC-Weltmeisterschaft in Lyon seiner Favoritenrolle gerecht. Der zweifache Gold-Medaillengewinner von London gewinnt am Freitag das Rennen über 400 Meter in 49,45 Sekunden vor Calderon Ettiam (CUB) und Uggl Dena Pathirannehelag Pradeep (SRI). Damit hält Österreich in Frankreich bei einer Goldenen, zwei Silber-Medaillen (Natalija Eder – Speer, Thomas Geierspichler - 1500m Lauf) und einer Bronzenen (Bil Marinkovic - Speer).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen