Lanzinger bei Debüt am Podest

Aufmacherbild

Erfolgreiches Debüt für Matthias Lanzinger im Behindertensport. Der Salzburger darf sich beim IPCAS-Slalom (entspricht einem FIS-Rennen) in der Snowworld-Halle von Landgraaaf über Platz drei freuen. Rang zwei in der Klasse der stehenden Herren geht mit Markus Salcher an einen Kärntner. Alexandr Alyabyev (RUS) ist nach drei Läufen Schnellster. Bei den sehbehinderten Herren wird Christoph Prettner Zweiter. Roman Rabl und Dietmar Dorn belegen bei den sitzenden Herren die Ränge zwei und drei.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen