Geierspichler holt WM-Silber

Aufmacherbild
 

Rollstuhlsportler Thomas Geierspichler holt zum Auftakt der Leichtathletik-WM der Menschen mit körperlicher Behinderung (IPC) die Silbermedaille über 1.500 Meter. Der Österreicher muss sich nur Paralympicssieger Martin Raymond (USA) um 52/100 Sekunden geschlagen geben. Bronze geht an Steven Toyojy (USA). "Es war für mich ein super Auftakt. Jetzt kann ich befreit in die nächsten Wettkämpfe gehen", freut sich der 37-Jährige, der noch über 800 Meter und 400 Meter startet.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen