2. Gold für Geierspichler

Aufmacherbild

Thomas Geierspichler sichert sich IPC Athletics European Championships in Swansea im zweiten Rennen die zweite Gold-Medaille. Nach den 1.500 Meter entscheidet der Rennrollstuhlfahrer auch den Bewerb über 400 Meter für sich. Zwar fährt der Portugiese Trinidade als Erster ins Ziel, wird anschließend aber wegen Überschreitens der weißen Linie disqualifiziert. Geierspichler: "Ein Traum! Besser hätte es nicht laufen können. Am Freitag werde ich noch quasi zum Drüberstreuen den 100er bestreiten."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen