Fabel-Weltrekord im Para-Ironman

Aufmacherbild
 

Der österreichische Behindertensportler Thomas Frühwirth stellt am Samstag beim Ironman auf Lanzarote einen Fabel-Weltrekord auf. Der Steirer absolviert die 3,8 km Schwimmen (1:02:59 Stunden), 180 km auf dem Handbike (8:12:14) und 42,2 km im Rennrollstuhl (1:58:20) in insgesamt 11:22:49 Stunden. Damit unterbietet er den bisherigen Rekord des Niederländers Marc Herremans um unglaubliche 2:46 Stunden. Der Handbike-Abschnitt des Ironmans beinhaltet beeindruckende 2.550 Höhenmeter.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen