Rodriguez bricht weiteren Rekord

Aufmacherbild

Alex Rodriguez schlägt beim 5:1-Sieg der New York Yankees gegen die San Francisco Giants seinen 24. Grand Slam. Damit bricht der Third Baseman den 75 Jahre alten Rekord von Yankees-Legende Lou Gehrig, der 1941 im Alter von nur 37 Jahren gestorben ist. Im siebten Inning kommt A-Rod mit drei Mitspielern auf den Bases an die Reihe und schlägt den Pitch von George Kontos auf die Tribüne. Der 654. Home Run seiner Karriere hält die Yankees im Rennen um einen Playoff-Platz.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen