Yankees holen japanischen Star

Aufmacherbild
 

Die New York Yankees tauschen mit den Seattle Mariners die beiden Nachwuchstalente D.J. Mitchell und Danny Farquhar gegen den 38-jährigen Superstar Ichiro Suzuki. Der Japaner spielte seit 2001 für das aktuelle Schlusslicht der American League West, wurde dabei zehn Mal ins Allstar-Team gewählt, erreichte aber nur einmal die Playoffs. Mit seinem Wechsel zu den Yankees will er endlich Titel gewinnen. Mit einem Gehalt von 18 Millionen US-Dollar ist Ichiro der bestbezahlte Sportler seines Landes.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen