Guillen "liebt" Castro - Sperre

Aufmacherbild

Mit diesen Konsequenzen hat Ozzie Guillen, Teammanger der Miami Marlins, wohl nicht gerechnet, als er in einem Interview mit der Internetausgabe des "Time Magazine" bekannte: "Ich liebe Fidel Castro." Er habe viel Respekt für den Diktator. "Weißt du warum? Viele Menschen haben in den vergangenen 60 Jahren versucht, Fidel Castro zu töten. Aber er ist immer noch hier." Die Marlins sahen das anders: "Der durch Fidel Castro verursachte Schmerz und das Leid können nicht kleingeredet werden."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen