Rekord-Sperre gegen A-Rod

Aufmacherbild

Wie ein Schiedsgericht entscheidet, wird die Dopingsperre von Alex Rodriguez von 211 Spielen auf 162 verringert. Die Sperre ist immer noch die längste der MLB-Geschichte. A-Rod fällt somit für die gesamte Saison 2014 samt Playoffs aus. Der 39-Jährige soll sich unerlaubte Mittel in der Wellness-Klinik Biogenesis besorgt haben. Es liegt kein positiver Dopingbefund vor. "Ich hatte von Anfang an schlechte Karten. Es ist die Entscheidung eines Mannes und nicht die einer fairen Jury", so Rodriguez.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen