Chronologie: Das war der August 2014

Aufmacherbild
 

2. August: Tennis-Jungstar Dominic Thiem verliert das sensationell erreichte Finale des Sandplatz-Turniers in Kitzbühel gegen den Belgier David Goffin in drei Sätzen.

5. August: Der Schmiergeldprozess gegen Formel-1-Boss Bernie Ecclestone in München wird gegen die Rekordzahlung von 100 Millionen Dollar eingestellt. Der Vorwurf der Bestechung gegen den Briten habe sich laut Gericht in wesentlichen Teilen nicht erhärtet.

6. - 8. August: Fußball-Meister Salzburg erreicht das Play-off um den Einzug in die Champions League. Die Salzburger erfüllen gegen Außenseiter Karabach Agdam ihre Pflicht. Nach einem 1:2 im Hinspiel der 3. Quali-Runde setzen sie sich zu Hause 2:0 durch. Als nächster Gegner wird ihnen der schwedische Champion Malmö zugelost. St. Pölten und Grödig scheitern hingegen in Runde drei der Europa-League-Qualifikation. Der Cupsieger scheidet gegen PSV Eindhoven mit dem Gesamtergebnis von 2:4 aus, die Salzburger nach 1:2 und 1:0 gegen Zimbru Chisinau aufgrund der Auswärtstorregel.

10. August: Titelverteidiger Salzburg feiert in der 4. Runde der Fußball-Bundesliga einen famosen 8:0-Heimerfolg gegen Grödig.

11. August: Golfprofi Bernd Wiesberger rutscht bei der 96. US-PGA-Championship auf der letzten Runde vom überraschenden zweiten auf den 15. Endrang zurück. Der Sieg im letzten Major-Turnier des Jahres in Louisville geht an den Weltranglisten-Ersten Rory McIlroy aus Nordirland.

21. August: Lisa Zaiser schwimmt bei der EM in Berlin überraschend zur Bronzemedaille über 200 m Lagen.

27. - 29. August: Salzburg und Rapid scheitern im Europacup-Play-off. Während der Meister nach einem 2:1-Heimsieg und dem 0:3 auswärts gegen Malmö zum siebenten Mal die Champions League verpasst, ziehen die Wiener im Spiel um den Einzug in die Europa League gegen HJK Helsinki den Kürzeren. Die Hütteldorfer spielen gegen die Finnen zuhause nur 3:3, auswärts hatten sie 1:2 verloren. Salzburg darf aber immerhin in der Europa League antreten, in der ihnen Celtic Glasgow, Dinamo Zagreb und Astra Giurgiu als Gruppengegner zugelost werden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen