Kroatien holt WM-Bronze

Aufmacherbild

Nach dem enttäuschenden Aus im Halbfinale gegen Dänemark nimmt die Handball-Weltmeisterschaft in Spanien doch noch ein versöhnliches Ende für Kroatien. Die Mannschaft von Coach Slavko Goluza setzt sich im Spiel um Platz drei gegen Slowenien mit 31:26 (14:13) durch und holt damit nach der EM- und der Olympia- auch die WM-Bronzemedaille. Beste Werfer auf Seiten der Kroaten sind Domagoj Duvnjak und Ivan Cupic, die jeweils acht Tore beisteuern, Vid Kavticnik trifft viermal für Slowenien.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen