Kroatien locker im Viertelfinale

Aufmacherbild

Kroatien erreicht bei der Handball-WM in Spanien mühelos die Runde der letzten Acht. Der Olympia-Dritte gewinnt sein Achtelfinale gegen Weißrussland eindrucksvoll mit 33:24 (21:9). Bester Werfer in Saragossa ist Luka Stepancic mit sechs Treffern. Im Viertelfinale wartet nun mit Weltmeister und Olympiasieger Frankreich ein anderes Kaliber. Ebenfalls eine Runde weiter ist Ungarn. Das Team von Coach Lajos Mocsai bezwingt Polen mit 27:19 (10:9) und trifft am Mittwoch auf Dänemark.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen