Frankreich gewinnt Handball-WM

Aufmacherbild
 

Frankreich gewinnt das Finale der Handball-Weltmeisterschaft gegen Gastgeber Katar mit 25:22. Bereits zur Halbzeit liegen "Les Bleus" mit 14:11 voran. Nach dem Seitenwechsel kommt Katar noch mal heran, aber am Ende bringt der Favorit den Sieg in trockene Tücher. Garant für den Erfolg ist Torhüter Omeyer. Für den amtierenden Europameister und Olympiasieger ist es der fünfte WM-Titel nach 1995, 2001, 2009 und 2011. Im Spiel um Platz drei bezwingt Polen Spanien mit 29:28 nach Verlängerung.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen