Deutschland bezwingt Frankreich

Aufmacherbild

Titelverteidiger Frankreich muss sich bei der Handball-WM in Spanien zum Abschluss der Vorrunde Deutschland mit 30:32 geschlagen geben. Die DHB-Herren steigen als Erster der Gruppe A in das Achtelfinale auf. Hinter Frankreich landet Tunesien, das Argentinien 22:18 schlägt, vor Brasilien auf Rang drei. Die besten Vier steigen auf. In Gruppe B ist Russland nach einem 36:24 über Chile hinter Dänemark Zweiter. Das ebenfalls bereits aufgestiegene Island fertigt Katar mit 39:29 ab.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen