Kroaten nach Krimi im 1/4-Finale

Aufmacherbild

Titelverteidiger Spanien zieht bei der Handball-WM in Katar in souveräner Manier ins Viertelfinale ein. Die Iberer gewinnen im Achtelfinale gegen Tunesien mit 28:20. Weitaus knapper endet das Duell zwischen Kroatien und Brasilien, das mit 26:25 an die Kroaten geht. Welthandballer Duvnjak trifft 30 Sekunden vor Schluss zum 26:24, der letzte Treffer der Brasilianer kurz vor Schluss ist zu wenig. Ebenfalls im Viertelfinale steht Slowenien, das mit 30:28 gegen Mazedonien die Oberhand behält.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen