Herzschlag-Sieg für U18-Team

Aufmacherbild

Österreichs Handballern gelingt bei der U-18-Heim-Europameisterschaft eine weitere Überraschung. Nach der Niederlage gegen Deutschland und dem Verpassen des Halbfinales gewinnt die Sieben von Teamchef Roland Marouschek das erste Kreuzspiel gegen Kroatien mit 23:22. Trotz eines Vier-Tore-Rückstands zur Pause kämpft sich der ÖHB-Nachwuchs zurück, eine halbe Minute vor Schluss erzielt Christoph Neuhold den Siegestreffer. Nun folgt am Sonntag das Spiel um Platz fünf.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen