Hard ohne Mühe im Cup-Halbfinale

Aufmacherbild
 

Der amtierende HLA-Meister HC Hard zieht ohne große Anstrengung in das Halbfinale des ÖHB-Cups ein. Die Vorarlberger gewinnen gegen den Bundesligisten HC Kärnten locker mit 39:21 (21:12). Bei den "Roten Teufeln" werden einige Spieler mit Fortdauer der Partie geschont, da am Freitag bereits das Derby gegen Bregenz Handball auf dem Programm steht. Beste Werfer sind Thomas Weber und Luca Raschle mit je fünf Treffern. Zum besten Spieler der Partie wird U20-Hoffnung Lukas Vogelauer gewählt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen