Hypo feiert klaren Cup-Finalsieg

Aufmacherbild
 

Der Handball-Cupsieger der Damen heißt wenig überraschend zum 26. Mal in Folge Hypo Niederösterreich. Die Topfavoritinnen besiegen Union Korneuburg im Finale in der Sporthalle Krems mit 36:22. In der ersten Halbzeit kann Korneuburg noch mithalten, mit 11:15 aus Sicht des Underdogs geht es in die Pause. Nach der Pause ziehen Alexandra do Nascimento und Co., die erst am Vortag in das Finale des Europacups der Pokalsieger einzogen, davon und machen den Sack mit einem 8:0-Run zu.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen