Leoben im ÖHB-Cup-Viertelfinale

Aufmacherbild

Union Leoben nimmt im Achtelfinale des ÖHB-Cups Revanche für die vor drei Tagen in der Liga erlittene Ein-Tor-Niederlage gegen den HC Linz. Mit 30:20 (13:8) entscheidet der Tabellensiebente das Duell gegen den Tabellenneunten diesmal deutlich für sich und zieht ins Viertelfinale des Cups ein. Beste Werfer bei Leoben sind Wulz (8 Treffer) und Monschein (6). Auf Seiten der Linzer trifft Hrupic sieben Mal, Kislinger erzielt fünf Tore. In der 58. Minute wird Leobens Schwarz disqualifiziert.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen