Schwaz im ÖHB-Cup-Viertelfinale

Aufmacherbild

Schwaz Handball Tirol ist mit einem 27:21-Sieg (17:11) bei UHC Gänserndorf souverän ins Viertelfinale des ÖHB-Cups eingezogen. Die favorisierten Tiroler erwischen gegen das Schlusslicht der zweithöchsten Handball-Spielklasse den besseren Start und setzen sich nach 17 Minuten mit sieben Toren ab. Die zweite Spielhälfte gestalten die Gastgeber dann defensiv stärker (10:10) und bieten Schwaz Paroli. Am Dienstag steigt das Achtelfinal-Topspiel zwischen den Fivers Margareten und dem HC Hard.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen