Ferlach im Cup-Viertelfinale

Aufmacherbild

Nach den Fivers und Krems zieht auch Ferlach ins Viertelfinale des österreichischen Handball-Cups ein. Die Kärntner ringen am Mittwochabend Bärnbach/Köflach 33:32 nieder. In einer hart umkämpften und stets engen Partie liegen die Gastgeber zur Pause mit 19:20 zurück. Keines der Teams kann sich im Spielverlauf mehr als zwei Tore Vorsprung herausspielen. Fabian Posch ist mit neun Toren Top-Scorer der Ferlacher, bei den Gästen trifft Sasa Mikanovic sieben Mal.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen