Schwaz wirft Bregenz aus dem Cup

Aufmacherbild

Schwaz Handball Tirol steht im Viertelfinale des ÖHB-Cups. Die Mannschaft von Trainer Erwin Gierlinger gewinnt das Achtelfinale gegen Bregenz in Vorarlberg mit 28:25. Entscheidend für den Sieg sind die ersten zehn Minuten nach der Pause (13:13) als die Gäste teilweise auf vier Treffer davonziehen und diese Führung nicht mehr aus der Hand geben. Auf Seiten der unterlegenen Bregenzer ist Babarskas mit acht Toren der beste Werfer, für Schwaz treffen Balomenos und Rackauskas je sieben Mal.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen