ÖHB-Herren schlagen Norwegen

Aufmacherbild

Österreichs Handball-Herren gelingt im Playoff-Hinspiel der WM-Qualifikation ein knapper 28:26-Sieg über Norwegen. Beim Team-Debüt des am Dienstag eingebürgerten Romas Kirveliavicius (zwei Tore) erwischt Österreich vor 4.500 Zuschauern in der Wiener Albert-Schultz-Halle einen gelungenen Start (6:3). Der Schwung geht in Folge jedoch etwas verloren. Erfolgreichster Werfer ist Raul Santos mit sieben Toren. Österreich will den knappen Vorsprung im Rückspiel am Samstag in Bergen verteidigen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen