ÖHB-Damen mit Sieg zum Abschluss

Aufmacherbild

Versöhnlicher Abschluss für Österreichs Handball-Damen in der WM-Qualifikation. Die Auswahl landet im letzten Spiel der Gruppe fünf in Maria Enzersdorf gegen Slowenien mit 29:26 (15:11) den ersten Erfolg. Zwischendurch führt Rot-weiß-rot bereits mit 24:14, lässt es gegen Ende aber noch einmal spannend werden. Die Truppe von Teamchef Herbert Müller überholt damit noch die Gäste und beendet den Pool auf dem dritten Rang. Die ersten Zwei, Schweden und Tschechien, steigen auf.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen