ÖHB-Team erfährt Playoff-Gegner

Aufmacherbild
 

Am Sonntag wird in Belgrad nicht nur der neue Handball-Europameister ermittelt, sondern auch die Playoff-Begegnungen für die WM-Qualifikation ausgelost. Österreich wird als Quali-Gruppensieger mit Bosnien, Portugal, Weißrussland, Litauen, Montenegro und Niederlande aus Topf 3 gezogen. Damit droht der ÖHB-Auswahl ein EM-Starter. "Wir sind in keinem dieser Spiele Favorit, jedoch fühlen wir uns in der Rolle des Herausforderers sehr wohl", meint Teamchef Johannesson, der sich Island wünscht.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen