ÖHB-Team erfährt Playoff-Gegner

Aufmacherbild

Am Sonntag wird in Belgrad nicht nur der neue Handball-Europameister ermittelt, sondern auch die Playoff-Begegnungen für die WM-Qualifikation ausgelost. Österreich wird als Quali-Gruppensieger mit Bosnien, Portugal, Weißrussland, Litauen, Montenegro und Niederlande aus Topf 3 gezogen. Damit droht der ÖHB-Auswahl ein EM-Starter. "Wir sind in keinem dieser Spiele Favorit, jedoch fühlen wir uns in der Rolle des Herausforderers sehr wohl", meint Teamchef Johannesson, der sich Island wünscht.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen