U19-Team überrascht WM-Gastgeber

Aufmacherbild
 

Österreichs U19-Nationalteam ist bei der WM in Ungarn weiterhin auf Aufstiegskurs. Die Mannschaft von Trainer Roland Marouschek holt gegen den Gastgeber ein 20:20-Unentschieden und hält somit nach einem Sieg gegen Gabun (37:22) und einer Niederlage gegen Norwegen (22:24) bei drei Punkten. Mann des Spiels gegen Ungarn ist Torhüter Kristian Pilipovic, der in der Schluss-Sekunde einen Siebenmeter pariert. Die nächsten Gegner der ÖHB-Auswahl sind Venezuela (Mittwoch) und Deutschland (Freitag).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen