Szilagyi hofft auf Steigerung

Aufmacherbild
 

Dem wegen Knie-Problemen pausierenden Viktor Szilagyi tat das Zuschauen beim 16:27 Österreichs in der EM-Quali in Spanien weh. "Das Team hat alles gegeben und ein eigentlich gutes Spiel in der zweiten Halbzeit kaputt gemacht", analysiert der ÖHB-Kapitän bei "Sky Sport News HD". "Es waren aber definitiv keine elf Tore Qualitätsunterschied. Die Fehlwürfe haben das Team immer mehr verunsichert." Für das Heimsiel am Sonntag gegen Deutschland brauche es eine Steigerung auf allen Positionen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen