ÖHB-Team startet Vorbereitung

Aufmacherbild
 

Österreichs Handball-Nationalteam bereitet sich mit einem Turnier in Innsbruck auf die WM-Playoff-Spiele gegen Mazedonien im Juni vor. Gegner beim "goldgas-Cup" sind Slowenien, Tschechien und Griechenland. "Wir nützen diese Woche, um unser Spielsystem zu lernen und daran zu arbeiten", sagte Nationaltrainer Patrekur Johannesson. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf die Defensive gelegt, die aggressiver werden muss. "Ein Trend, den man bei der letzten EM in Serbien gesehen hat", so der Coach.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen