ÖHB-Herren unterliegen Island

Aufmacherbild
 

Nach dem Auftakterfolg gegen Gastgeber Deutschland beim Vier-Nationen-Turnier in Krefeld muss sich Österreichs Handball-Nationalteam in der zweiten Partie geschlagen geben. Gegen die Auswahl aus Island verliert die Mannschaft von Patrekur Johannesson mit 22:30 (11:11). Beste ÖHB-Werfer sind Konrad Wilczynski und Janko Bozovic mit je vier Treffern. Zum Abschluss des Turniers trifft Österreich am Sonntag (15:30 Uhr) auf Russland. Der letzte Test vor der EM steigt am Mittwoch gegen Ägypten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen