ÖHB-Damen ringen Litauen nieder

Aufmacherbild
 

Österreichs Handball-Damen erfüllen am Donnerstag in der EM-Qualifikation gegen Litauen ihre Pflicht. Die Truppe von Trainer Herbert Müller gewinnt bei den nach drei Spielen sieglosen Gastgeberinnen mit 31:28 (13:13). Dabei geraten die ÖHB-Damen mehrmals in Bedrängnis und aufgrund ihrer schlechten Chancenauswertung phasenweise gar in Rückstand. Österreich ist in der Tabelle nach zwei Siegen und einer Niederlage hinter Dänemark Zweiter. Am Samstag kommt es in Bregenz zum Rückspiel.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen