ÖHB-Team unterliegt Schweden

Aufmacherbild

Österreichs Handball-Nationalmannschaft unterliegt Gastgeber Schweden im Rahmen des January-Cups mit 28:31 (12:15). Die ÖHB-Auswahl wird zu Beginn regelrecht überrollt, kämpft sich aber wieder heran. In den entscheidenden Momenten sind die Schweden jedoch eine Klasse besser. "Wir sind nicht gegen die schwedische Deckung angekommen, im Angriff wiederum haben sie uns mit unseren eigenen Waffen geschlagen", so Teamchef Patrekur Johannesson. Beste ÖHB-Werfer sind Posch und Schlinger (je sechs).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen