ÖHB-Team siegt gegen Tschechien

Aufmacherbild
 

Zum Abschluss des January-Cups gewinnen Österreichs Handball-Herren gegen Tschechien mit 28:24. Zur Pause liegen die Tschechen mit drei Toren voran, nach Seitenwechsel drehen die Österreicher aber auf und zwingen den Gegner zu immer mehr Fehlern. Mit zwei Siegen und einer Niederlage beendet das ÖHB-Team das Turnier somit als Zweiter hinter Schweden. "Wir haben das ganze Spiel im Angriff gut gespielt, gekämpft und nie aufgegeben", zeigt sich Teamchef Patrekur Johannesson zufrieden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen