Johannesson für Shot-Clock-Test

Aufmacherbild

Österreichs Handball-Teamchef Patrekur Johannesson spricht sich gegenüber "handball-planet.com" für den Test einer "Shot Clock" im Handball aus. "In der Vorbereitungsphase kann man das durchaus versuchen, warum nicht? Danach muss man sehen, ob es sinnvoll ist oder nicht." Die Befürchtung des Isländers ist jedoch, dass die "Qualität und Organisation im Angriff darunter leidet", allerdings würde man den Schiedsrichtern die subjektive Entscheidung über die Länge eines Angriffes abnehmen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen