ÖHB-Niederlage in Mazedonien

Aufmacherbild
 

Österreichs Handball-Herren erleiden auf dem Weg zur WM 2013 in Spanien einen kleinen Rückschlag. Das ÖHB-Team verliert das Playoff-Hinspiel in der WM-Qualifikation am Samstag beim EM-Fünften Mazedonien in Skopje mit 21:26 (10:16). Nach einem Fehlstart mit bis zu acht Toren Rückstand, kommen Thomas Bauer und Co. in der zweiten Hälfte gegen das Team um Weltstar Kiril Lazarov aber auf vier Tore heran (19:23). Das Rückspiel findet am 16. Juni in der Wiener Albert-Schultz-Halle statt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen