ÖHB-Damen vermasseln WM-Quali

Aufmacherbild
 

Österreichs Handball-Damen müssen die Hoffnungen auf eine WM-Qualifikation begraben. Im abschließenden Gruppenspiel gegen die Niederlande setzt es auswärts eine deutliche 18:30 (9:16)-Niederlage. Somit verpassen die Österreicherinnen das Playoff deutlich. "Wir spielen einfach zu brav, müssen bissiger und flexibler werden und an der Basis arbeiten, da ist jede Spielerin gefordert, auch in ihrer Eigenentwicklung einen Schritt nach vorne zu machen", so Herbert Teamchef Müller.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen