Serbien gewinnt gegen Bosnien

Aufmacherbild
 

Österreichs Gruppengegner Serbien bleibt in der EM-Qualifikation durch einen Sieg über Bosnien-Herzegowina ungeschlagen. Der Vize-Europameister siegt auswärts 24:21 und führt die Tabelle mit vier Punkten an. Auf Platz zwei stehen die Russen, die nach dem 38:31-Sieg über das ÖHB-Team in Prem das bessere Torverhältnis als die Johannesson-Truppe aufweisen kann. Am 3. April trifft Österreich zu Hause auf Serbien, während es Russland auswärts mit Bosnien-Herzegowina zu tun bekommt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen