ÖHB-Herren unterliegen Russland

Aufmacherbild
 

Rückschlag für Österreichs Handball-Herren in der Qualifikation für die Europameisterschaft 2014. Die Mannschaft von Teamchef Patrekur Johannesson unterliegt am Sonntag in Perm Gastgeber Russland klar mit 31:38 (12:19). Dabei liegt Österreich in der Anfangsphase sogar 3:2 in Führung, danach übernimmt der ehemalige Europameister das Kommando. Die ÖHB-Sieben lässt zu viele Chancen ungenutzt. Im Parallelspiel der Gruppe 7 trifft Bosnien am späten Nachmittag auf Serbien.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen