Österreich remisiert in Bosnien

Aufmacherbild

Österreichs Handball-Herren holen in Bosnien-Herzegowina mit einem 28:28 einen Punkt und bleiben in der EM-Qualifikations-Gruppe 6 auf Rang drei. Erst zehn Sekunden vor dem Ende sorgt Kapitän Szilagyi für den Endstand. Die Ausgangsposition für Österreich im Kampf um ein EM-Ticket ändert sich durch das Remis aber nicht wirklich. Am Sonntag gegen Russland muss die Mannschaft von Trainer Patrekur Johannesson in Innsbruck (19:00 Uhr) gewinnen, um den Sprung auf einen Quali-Platz zu schaffen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen