ÖHB-Damen unterliegen Dänemark

Aufmacherbild

Österreichs Handball-Damen können am vorletzten Spieltag der EM-Qualifikation das Ticket für die Endrunde 2014 in Ungarn und Kroatien nicht fixieren. Die rot-weiß-rote Auswahl muss sich in der Wiener Albert-Schultz-Halle Dänemark, das die Gruppe 1 mit fünf Siegen aus fünf Partien anführt, mit 29:33 geschlagen geben. Das Team von Herbert Müller führt phasenweise. Bei einem Sieg der Ukraine gegen Litauen benötigt die ÖHB-Sieben im abschließenden Match gegen die Ukraine zumindest ein Remis.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen