Robert Weber erzielt Zaubertor

Aufmacherbild
 

Magdeburgs Robert Weber erzielt am 3. Spieltag der deutschen Bundesliga gegen den HSV ein regelrechtes Zaubertor. Der Flügelspieler dreht sich in der Luft um 360 Grad, dreht sich dadurch um den Gegenspieler und schließt ins kurzen Eck ab. "So etwas habe ich überhaupt noch nie gesehen. Das ist jetzt bereits das Tor des Jahres", ist TV-Experte Stefan Kretzschmar völlig aus dem Häuschen. Weber trifft gegen den HSV insgesamt vier Mal, am Ende unterliegt der SCM aber in letzter Sekunde mit 28:29.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen