Weber kommt langsam in Form

Aufmacherbild
 

Robert Weber setzt seinen Lauf in der deutschen Handball Bundesliga fort. Nachdem der Vorarlberger zu Beginn der Saison in einem kleinen Tief steckte, kommt er immer besser in Fahrt. Beim 35:29-Auswärtssieg der Gladiators aus Magdeburg in Melsungen trägt sich der ÖHB-Flügel gleich sieben Mal in die Torschützenliste ein. Somit hat Weber in den letzten vier Spielen 26 Tore erzielt und hält derzeit bei insgesamt 42 Saisontreffern. Keeper Nikola Marinovic verliert mit Wetzlar gegen Kiel 24:28.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen