THW Kiel zum 17. Mal Meister

Aufmacherbild
 

Es ist vollbracht: Der deutsche Handball-Bundesligist THW Kiel fixiert zum 17. Mal den Gewinn der nationalen Meisterschaft. Der Rekordchampion ist nach einem 32:27-Erfolg über den SC Magdeburg, für den Robert Weber drei Treffer erzielt, nicht mehr einzuholen. Nach 29 von 34 Runden hält das Team aus Schleswig-Holstein beim Punktemaximum (58) und hat elf Zähler mehr auf dem Konto als die SG Flensburg-Handewitt. Die Kieler sind überdies noch im Rennen um den Cup- bzw. Champions-League-Titel.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen