Szilagyi verlässt Flensburg

Aufmacherbild
 

Viktor Szilagyi wird der SG Flensburg-Handewitt im Sommer den Rücken kehren. Der Kapitän der österreichischen Handball-Nationalmannschaft wechselt innerhalb der deutschen Bundesliga zum abstiegsbedrohten Bergischen HC, wo er Teamkollege von Richard Wöss wird. Der Zwei-Jahres-Vertrag des 33-Jährigen würde auch in der zweiten Liga gelten. Derzeit liegen die "Löwen" auf einem Abstiegsplatz. "Der Klub ist für die nächsten Jahre ein sehr interessantes Projekt", begründet Szilagyi.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen