Szilagyi verlässt Flensburg

Aufmacherbild

Viktor Szilagyi wird der SG Flensburg-Handewitt im Sommer den Rücken kehren. Der Kapitän der österreichischen Handball-Nationalmannschaft wechselt innerhalb der deutschen Bundesliga zum abstiegsbedrohten Bergischen HC, wo er Teamkollege von Richard Wöss wird. Der Zwei-Jahres-Vertrag des 33-Jährigen würde auch in der zweiten Liga gelten. Derzeit liegen die "Löwen" auf einem Abstiegsplatz. "Der Klub ist für die nächsten Jahre ein sehr interessantes Projekt", begründet Szilagyi.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen